Unser Februar Rezept

Apfelküchle mit Vanilleeis

von Bianca Clerget

Auch mit süßen Köstlichkeiten verwöhnen sich die Franken gern. Ein beliebtes Dessert sind Apfelküchle mit Vanilleeis. Diese werden sowohl in der warmen als auch in der kalten Jahreszeit gern serviert. Bianca tischt das gern ihren Kindern auf und zeigt uns hier ihr Rezept.

Zubereitung

Die Äpfel werden geschält, das Kerngehäuse ausgestochen und in dünne Scheiben geschnitten.

Nun müssen die Eier getrennt werden. Mehl, fettarme Milch, Eigelb, Salz und die Hälfte vom Zucker verrührt man zu einem glatten Teig.

Nun das Eiweiße zu steifem Schnee schlagen und unter den Teig heben.

Eine beschichtete Pfanne wird mit Öl ausgepinselt und erhitzt. Apfelscheiben in den Teig tauchen und von beiden Seiten goldbraun backen.

Zum Schluss werden die Apfelküchle mit Zimt und Zucker bestäubt und mit Vanilleeis serviert.

Zutaten

Äpfel
Eier
250 g  Mehl
250 ml  Milch
1 Prise Salz
40 g  Zucker
2,5 TL  Zimt
300 g  Vanilleeis